Schnellsuche

Kaste International
Kaste International

Follow us

Kaste International Facebook Kaste International Twitter Kaste International Googleplus
Ort: Wohnfläche:
Objekt-Nr: Zimmer:
Villen Haus
Appartements Grundstücke
Golf-Resorts Swimmingpool
Meernähe Neubau
Preis:
8 Angebot/e für Sie
Seiten: « 1 | 2 » »]

Appartement mit Blick auf das Meer im Baia da Luz Resort

Objekt-Nr: P-CDB-BDL-03-A/04955

  • Titelbild Terrasse

Land:Portugal
Ort:152 Lagos Algarve
Objektart:Wohnung
Wohnfläche:124 m²
Anzahl Zimmer:3
Kaufpreis:210.000 €
Details ansehen

4-Zimmer-Appartement in Albufeira/ Portugal

Objekt-Nr: p-ad-04-0039APTB

  • Küche

Land:Portugal
Ort:Albufeira
Objektart:Wohnung
Wohnfläche:113 m²
Anzahl Zimmer:4
Kaufpreis:295.000 €
Details ansehen

4-Zimmer-Appartement in Albufeira/ Portugal

Objekt-Nr: p-ad-04-0038APTB

  • Tennisplatz

Land:Portugal
Ort:Albufeira
Objektart:Wohnung
Wohnfläche:113 m²
Anzahl Zimmer:4
Kaufpreis:295.000 €
Details ansehen

3-Zimmer-Appartement in Albufeira/ Portugal

Objekt-Nr: p-ad-04-0037APTB

  • Außenansicht / Pool

Land:Portugal
Ort:Albufeira
Objektart:Wohnung
Wohnfläche:119 m²
Anzahl Zimmer:3
Kaufpreis:250.000 €
Details ansehen

Seiten: « 1 | 2 » »]

nach oben

Gute Lage und moderner Komfort sind unsere Kriterien für Appartements an der Algarve

Großzügig geschnittene Grundrisse, viel Licht und moderner Komfort? Welches sind Ihre Anforderungen an ein Appartement an der Algarve? Wir stehen Ihnen mit unserer Erfahrung gerne persönlich zur Seite.

Die Algarve bildet die südwestlichste Region Europas. Heinrich der Seefahrer brach vom Cabo de São Vicente bei Sagres zu den ersten großen Expeditionsreisen für ein expandierendes Europa bereits im 15.Jahrhundert in See. Starten auch Sie eine Expedition in unsere Rubrik Appartement Algarve und machen sich mit den Vorzügen eines Appartements an der Algarve vertraut.
Die sanften Hügelketten der Alentejo Region im Norden. Der Fluss Rio Guadiana im Osten und mit über 155 km Küstenlänge bildet der Atlantik die natürliche Grenze der Algarve.

Portugal fasziniert mit seiner kontrastreichen Vielfalt der Natur. Raue Felsformationen prägen Portugal ebenso, wie weitläufige Sandstrände, dichten Pinienwälder. Auch Wüstenregionen und fruchtbare Hügellandschaften sind charakteristisch für diesen schönen Teil der Erde. Das ganzjährige milde Klima lockt besonders im Winter und Frühjahr viele Zugvögel neben blühenden Mandelbäumen besonders mit grünen Wiesenlandschaften. Die Algarve ist großflächig durch Naturschutzgebiete geschützt. Mit einem Appartement an der Algarve kommen auch sie in den Genuss dieser Vielfalt.

Gerade durch diese ganzjährigen, idealen klimatischen Bedingungen hat sich Portugal weltweit als Golfregion etabliert.
Portugals Dichte an kulturreicher Geschichte ist hoch. Überall auf der Halbinsel hinterließen Kelten, Phönizier, Griechen, Römer und Araber ihre Spuren.

Die langjährige Herrschaft der Mauren prägte besonders der Süden Portugals und gab dieser Region ihren Namen: Algarve – bedeutet aus dem arabische Wort al-gharb übersetzt: der Westen. Diese sprachliche Prägung findet sich heute z.B. noch in vielen arabischen Ortsnamen, wie Albufeira oder Aljezur.

Die bekannten Wandfliesen – die Azulejos sind ebenfalls ein maurisches Erbe sind. Bunt bemalt oder im klassischen Blau zeigen Sie wunderschöne Ornamente oder wichtige Ereignisse in Bildern. Heute noch schmücken die Azulejos viele traditionelle Häuser, Appartements der Algarve und wichtige offizielle Gebäude in ganz Portugal. Nach der Vertreibung der Mauren am Ende des 16. Jahrhunderts begannen die Portugiesen mit der Herstellung eigener Kacheln. Zu den bisher arabisch geprägten Motiven kamen flämische und italienische hinzu.

Auch die Architektur der traditionellen, weiß getünchten Häuser und Appartements der Algarve mit den hohen, oft filigranartig verzierten Schornsteinen und den vor der Sonne schützende, kleinen Fenstern und Türen und unterstreichen das maurische Erbe.
Die alte Kathedrale von Coimbra, 1160-70 und die Kathedrale von Lissabon mit Chorumgang und Kapellenkranz sind Beispiele für die gotischen und romanischen Einflüsse. Wie in ganz Europa entstanden in diesen Epochen viele prachtvolle Kathedralen, Klöster und Kirchen. Unter König Manuel I, im späten 16. Jahrhundert bildete sich durch die Weiterentwicklung ein eigener nationaler Stil: der estilo Manuelino. Es ist der klassische Stil Portugals. Teile des Klosters in Batalha, das Hieronymitenkloster in Belém bei Lissabon und das Portal der Universitätskapelle in Coimbra sind typische manuelinische Bauwerke. Nicht nur diese Sehenswürdigkeiten laden ein, wenn Sie sich für eines unserer Objekte aus der Kategorie Appartement Algarve entscheiden.

Vielfältig und volksnah – so präsentiert sich Portugal kulinarisch. In der Regel wird der Eigengeschmack der Zutaten belassen ohne große Zugabe von intensiven Gewürzen. Reich an Meeresfrüchten, Fleisch, Geflügel, Fisch und selbstverständlich den bekannten Reisgerichten. Natürlich dürfen in Portugal die Suppen und der  bacalhau ein getrockneter Stockfisch nicht fehlen. Ob gebraten, als Salat oder gekocht -angeblich soll es 365 verschiedene Rezept-Varianten für bacalhau in Portugal geben – für jeden Tag im Jahr eins.
Zum Frühstück werden Gefrühstückt in den zahlreichen Cafés gerne kleine süße Gebäckstücke angeboten. Am beliebtesten sind kleine Vanillepuddingtörtchen aus Blätterteig, die Pastéis de natas. Dazu gibt es einen Espresso (Bica) oder einen Cafe Pingado (Espresso mit Milch). Genießen sie die ausgeprägte Esskultur Portugals, wenn Sie Ihr Appartement Algarve verlassen und in eines der zahlreichen Restaurants und Cafés einkehren.